Home » Branchenreport Sanitär, Heizung, Sanitär aktuell, Wasserinstallation

Wärmezähler werden Pflicht

14. September 2010 Kein Kommentar

Schon seit geraumer Zeit gibt es Zentralheizungen, die aus Energiespargründen auch für die Erwärmung des Warmwasser zuständig sind. Diese Heizungen nennt man verbundene Anlagen. Ab dem 1. Januar 2014 müssen für die Erfassung des Warmwasseranteils sogenannte Warmwasserzähler verbaut werden. Das ist schon in der Heizkostenverordnung, die bereits ab 1. Januar 2009 gilt verankert. Eigenheime sind von dieser Regelung ausgenommen. Die Vorgabe zählt erst ab 2 Nutzern der Immobilie. Allerdings fallen in diesem Segment 70 % der abrechnungspflichtigen Liegenschaften unter diese Verordnung.

Genaue Abrechnungen durch den Wärmezähler

Das Ziel hinter der Wärmezähler-Regelung ist dabei recht simpel. Gezielt wird damit auf eine genauere und damit auch gerechtere Abrechnung der Heiz- und Wasserkosten. Die Regelung tritt zwar erst in über drei Jahren in Kraft, doch schon heute sollte der Anlagenmechaniker seine Kunden darauf hinweisen, dass eine solche Umrüstung spätestens zu diesem Zeitpunkt auf sie zukommt. Nur unter der Bedingung, das der Einbau mit „einem unzumutbar hohem Aufwand verbunden ist“, kann die Abrechnung auf die herkömmliche Art weiter stattfinden

Montagevorschriften für Wärmezähler

Der Einbau von Wärmezählern ist mit gewissen Normen und Vorschriften verbunden. So muss der Anlagenmechaniker auf den richtigen Typ und vor allem auf die richtige Dimensionierung achten. Im Fall, dass der Heizwasserdurchfluss für die Warmwassererwärmung nicht exakt bestimmt werden kann, ist ein Ultraschallzähler zu verbauen, da dieser auch bei Überlast sicher arbeitet.

Bei der Installtion muss zudem auf den Einbau von entsprechenden Messstellen und Kugelhähnen geachtet werden.

Um eine ganz exakte, rechtssichere Abrechnung zu erreichen, empfiehlt es sich sogar noch einen weiteren Wärmezähler zur Bestimmung der Raumwärme zu installieren.

Hinterlasse eine Antwort !

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.