Home » Sanitär aktuell, Solarinstallation

Solaranlage – aktuelle Modelle der Energiegewinnung: Teil 1

1. Dezember 2010 Kein Kommentar
Solaranlage beim Eigenheim

Solaranlage beim Eigenheim - © hlhering by pixelio.de

BerlinAm 01.01.2009 trat das Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz (EEWärmeG) in Kraft. Es ist ein wichtiger Bestandteil des „Integrierten Energie- und Klimaprogramms“, welches die Bundesregierung im Jahr 2007 beschlossen hat und soll den Ausbau und die Nutzung regenerativer Energiequellen im Wärme- und Kältesektor vorantreiben. Eine Möglichkeit der Gewinnung erneuerbarer Energien ist die Solaranlage.

Die Solaranlage: Welche Varianten gibt es?

Solaranlagen werden für die Umwandlung von Sonnenenergie in eine andere Energieform eingesetzt. Es handelt sich dabei um eine technische Anlage, die vor allem für die Gewinnung von Wärmeenergie und elektrischer Energie genutzt wird. Man unterscheidet bei einer Solaranlage aktuell drei verschiedene Modelle:

  • das thermische Solarkraftwerk

Im ersten Teil wird das Modell der thermischen Solaranlage in ihrer Funktionsweise näher erläutert.

Solaranlage Modell 1: die thermische Solaranlage

Die thermische Solaranlage wird generell in der Haustechnik eingesetzt, um durch Sonnenstrahlen Wärmeenergie für einzelne Gebäude zu gewinnen. Man spricht dabei von sogenannter Solarthermie. Die gewonnen Wärme wird hierbei zur Trinkwasser- und zur Wohnraum-Erwärmung genutzt. Dadurch reduzieren sich die Heizkosten, da die Wärmeenergie als Heizungsunterstützung im Haushalt dient. Eine thermische Solaranlage besteht aus drei wesentlichen Teilen: einem Kollektor, einem Solarwärmespeicher sowie einem Solarkreislauf. Der Kollektor ist auf dem Dach befestigt, absorbiert die Sonnenstrahlen und wandelt sie in Wärme um. Der Solarwärmespeicher speichert die nicht sofort genutzte Wärme für den späteren Gebrauch. Der Solarkreislauf transportiert die gewonnen Wärme von dem Kollektor zum Solarwärmespeicher.
Eine thermische Solaranlage kann auch zur Bereitstellung von Kälte genutzt werden. Da der Kühlbedarf in den Sommermonaten am größten ist, lässt sich die Sonnenenergie sehr effizient verwerten.

Hinterlasse eine Antwort !

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.