Klimatechnik in Großgebäuden

Die richtige Klimaanlage?
Die richtige Klimaanlage? - © Ayla87 by stock.xchng

Früher musste das Fenster aufgemacht werden, um dem Raum das nötige Klima zu verleihen. Doch nur ein wenig zu lange gelüftet war es wieder zu kalt und die Heizung musste aufgedreht werden. Eine riesige Energieverschwendung, gerade in Großgebäuden. Glücklicherweise sind die Zeiten vorbei. Mit moderner Klimatechnik lassen sich Gebäude effizient erwärmen und abkühlen. Darüber hinaus können die Raumluftfeuchtigkeit und die Luftqualität reguliert werden. Dies kann vor allem in Hygienebereichen, wie beispielsweise Krankenhäusern eine gewichtige Rolle spielen, da hier die Luft sauber und frei von Staubpartikeln sowie Geruchsstoffen sein soll.

Klimatechnik durch RLT-Geräte

Um nun diese Qualität der Luft und die dafür erforderliche Wärme- und Kälteregulierung zu erreichen, werden in der Klimatechnik sogenannte RLT-Anlagen eingesetzt. RLT steht hierbei für raumlufttechnische Anlagen. Sie saugen Außenluft – möglichst in einer sauberen Zone, also möglichst weit entfernt von Autoverkehr oder Restaurants – an, die dann gefiltert wird.
Das wichtigste Bauteil dieser klimatechnik-Anlage ist dabei das Klimazentralgerät, das sich in mehrere Einzelteile aufgliedert. Darunter Befeuchter; Ventilator, Wärmerückgewinner, Vorerhitzer und natürlich der Filter selbst.

Funktionsweise der Klimatechnik mit RLT-Anlagen

Nachdem die angesaugte Luft gefiltert worden ist, wird sie mittels des Wärmerückgewinners je nach Bedarf vorerwärmt oder -abgekühlt. Im Anschluss wird durch den Nacherhitzer die letztendlich erforderliche Temperatur erreicht. Je nach Bedarf kann die Luft auf einen justierbaren Prozentsatz in der Luftfeuchtigkeit eingestellt werden. Gerade im Winter ist die Luft sehr trocken und kann mittels Kondensation, die durch Unterschreitung des Taupunkts auftritt, befeuchtet werden. Zusätzlich zu dieser Methode sind manche Geräte für Klimatechnik mit einem Dampfbefeuchter und einem Luftwäscher ausgestattet. So entsteht dauerhaft ein angenehmes und gesundes Klima.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *