Home » Lueftung, Sanitär aktuell, Solarinstallation

Klimaanlagen mit Solarenergie

17. September 2010 Kein Kommentar

Häuslebauer aufgepasst. Im Rahmen des Marktanreizprogramms des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit werden Solarkollektoren für Klimaanlagen subventioniert. Heutzutage leisten sich viele Eigenheiminhaber Klimaanlagen, um auf Dauer eine bessere und optimierte Luft im Haus zu haben. Die Klimatechnik hat darauf reagiert und auch diese Anlagen auf den Sektor der erneuerbaren Energien geführt.

Was bei Klimaanlagen gefördert wird

Gerade in größeren Gebäuden, die einen hohen Bedarf an idealisierter Luft und ausreichend Volumen an Dachfläche besitzen, können Klimaanlagen mit Solartechnik verwendet werden. Vom Staat gibt es dafür eine satte Prämie. Wie das Fachinstitut Gebäude-Klima e.V. (FGK) aufmerksam machte, können auf einer Kollektorfläche von einem Quadratmeter 90 € eingestrichen werden. Bei größeren Anlagen mit einer Größe der Sonnenkollektoren zwischen 20 und 40 m2 erhöht sich der Förderzuschuss mit 180 €;/m2 sogar um das Doppelte.

Der Vorteil von Solar-Klimaanlagen gegenüber herkömmlichen Geräten

Solarbetriebene Heizungsanlagen sind heute jedem ein Begriff. Solargespeiste Klimaanlagen dagegen sind bisher ein reines Nischenprodukt. Dabei hat diese Technologie einen klaren Vorteil gegenüber der solaren Erwärmung von Heizwasser. Heizwasser wird vor allem im Winter benötigt. Doch zu dieser Zeit ist die Sonneneinstrahlung und damit der Energiegewinn vergleichsweise gering. Klimaanlagen dagegen werden hauptsächlich in den Sommermonaten mit Volllast gefahren, also genau dann, wenn die Dauer und Intensität der Sonneneinstrahlung am höchsten ist. Zwar sind die Anschaffungs- und Einbaukosten für solarbetriebene Klimaanlagen recht hoch. Am Ende amortisiert sie sich aber recht schnell, da nahezu der gesamte Energiebedarf mit kostenloser Sonnenenergie abgedeckt werden kann. Und die Förderung des Marktanreizprogramms kommt ja schließlich auch noch obendrauf. Der Anlagenmechaniker Ihres Vertrauens berät sie sicher gerne.

Hinterlasse eine Antwort !

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.