Buderus: Heizsysteme aus einer Hand

Buderus
Buderus

Buderus wurde 1731 gegründet und zeichnete sich anfangs durch die Herstellung von Herd- und Ofenplatten aus. Heute widmet sich das Unternehmen der Entwicklung zukunftsweisender und qualitativ hochwertiger Heiztechniken.

Seit 2003 gehört Buderus Deutschland durch die Übernahme der Aktienmehrheit zur Bosch Thermotechnik GmbH. Der Hauptfirmensitz befindet sich in Wetzlar. In Deutschland unterhält Buderus 51 Niederlassungen, zehn Service- und elf Trainings-Center.

Sortiment von Buderus Deutschland

Zum umfangreichen Produktportfolio von Buderus gehören unter anderem Heizkessel für Gas, Öl, Holz sowie Holzpellets. Ebenso fertigt das Unternehmen Wärmepumpen und Blockheizkraftwerke an und vertreibt diese. Auch der Bereich der Solartechnik wird durch die Herstellung von Sonnenkollektoren, Solarspeichern und -reglern sowie mit Komplettsystemen abgedeckt.

Für ein möglichst kundenfreundliches Komplettpaket bietet Buderus außerdem Bedieneinheiten und Regelsysteme an. Kaminöfen und Lüftungssysteme für Wohnungen und Häuser runden das umfangreiche Angebot ab.

Serviceumfang von Buderus

Neben einem hochwertigen Produktangebot legt Buderus zudem Wert auf ein umfassendes Serviceangebot. Dazu zählen die Ersatzteillieferung an die Fachfirmen innerhalb eines Werktags genauso wie die kompetente telefonische Beratung.

Auf der Homepage des Unternehmens kann man sich außerdem mithilfe eines Berechnungstools das wirtschaftlichste Heizsystem für sein Eigenheim ermitteln lassen. In diese Berechnung fließen unter anderem die voraussichtliche Energiepreisentwicklung, aktuelle und zu erwartende Zinssätze sowie die Installations- und Betriebskosten mit ein.