Home » Klempnerei

Heizungspumpe eine Modernisierung ist empfehlenswert

25. Oktober 2011 Kein Kommentar

Für Energieeinsparungen und einen störungsfreien Betrieb ist eine Heizungspumpe von großer Bedeutung. Veraltete Geräte verbrauchen sehr viel Strom. Daher empfiehlt es sich Heizungspumpen, die alter als zehn Jahre sind, auszutauschen oder zumindest von einem Fachmann inspizieren zu lassen. Informieren Sie sich ausführlicher über die Vorteile auf Sanitär24.com!

Heizungspumpe

Heizungspumpe eine Modernisierung ist empfehlenswert - © Henrik Gerold Vogel by Pixelio

Eine Heizungspumpe hat die Aufgabe das Wasser in den Heizungen in Bewegung zu halten und für ausreichend Zirkulation zu sorgen. Sie ist über weite Teile des Jahres im Einsatz. Um eine lange Lebensdauer der Pumpe zu garantieren, empfiehlt sich daher eine verschleißarme Ausführung. Die richtige Funktion des Geräts sollte daher auch regelmäßig beispielsweise von einem Anlagenmechaniker geprüft werden.
Durch ein solches Gerät werden elektrische Hilfsenergien und Heizungskosten eingespart und gleichzeitig Ventil- und Strömungsgeräusche vermieden.

Der Einsatz von einer elektrischen Heizungspumpe ist nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) für jedes Haus Pflicht und auch technisch sinnvoll und sollte neben anderem Handwerkzeug immer im Haus vorhanden sein.

Heizungspumpe – die Vorteile einer Neuinstallation

Der Betrieb einer veralteten Heizungspumpe bringt bis zu 150 € Stromkosten im Jahr. Bei neuen Geräten hingegen belaufen sich die Kosten auf maximal 30 € im Jahr. Je nach Hersteller können sich die Kosten sogar noch reduzieren. Eine Modernisierung zahlt sich daher in jedem Fall aus.

Was die meisten Menschen von einer Modernisierung der Heizungspumpe abhält, sind die Investitionskosten und die Kosten für die nötige Installation durch einen Fachmann. Eine moderne, leistungsstarke und verschleißarme Pumpe kann bis zu 400 € kosten. Doch nach einigen Jahren zahlt sich die Installation definitiv aus.

Moderne Pumpen für die Heizung, wie die geregelte Hocheffizienzpumpe, erkennen den realen Heizbedarf eines Haushalts und passen automatisch Wasserdruck und Leistung an die Außentemperatur an. Der Stromverbrauch senkt sich demnach ganz von alleine.

Mehr über Sanitärthemen, wie die Heizungspumpe erfahren Sie auf Sanitär24.com.

Hinterlasse eine Antwort !

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.