Home » Klempnerei

Die Dachrinne und Ihre Arten

17. August 2010 Kein Kommentar

Der Dachrinnenbau ist ein altes Handwerk, dass traditionell vom Klempner oder Spengler, teilweise heute aber auch vom Dachdecker durchgeführt wird. Dachrinnen werden in speziellen Maßverfahren und in verschiedenen Materialien angeboten.

Funktion der Dachrinne

Die Dachrinne wird meistens an den Seiten des Daches unter der Dachkante montiert und hat die Aufgabe Regenwasser, das über den Dachfirst abläuft, aufzufangen und über Fallrohre, von denen an jeder Dachseite eines befestigt wird, in die Kanalisation abzuleiten. Um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, müssen Dachrinnen mit einem leichten Gefälle zum Fallstutzen hin verbaut werden. Da Dachrinnen starken Temperatur- und Witterungsbedingungen ausgesetzt sind, muss zudem eine Dehn- und Spannungsfreiheit gewährleistet sein.

Dachrinnenformen: Arten und Größen

Dachrinnen gibt es in den verschiedensten Formen, Materialien und Größen. Die gängigste Form ist die halbrunde Rinne, die als Standard an Einfamilienhäusern gilt. Aber auch kastenförmige Formen sind keine Seltenheit. In den meisten Fällen ist die Dachrinne aus Titanzink gefertigt, doch auch Kupfer, Aluminium und PVC sind beliebte Materialien. Das Maß für eine Dachrinne kommt aus der traditionellen Herstellung der Bleche aus den die Rinnen früher gefertigt wurden. Die Bleche hatten eine Maß von 1 x 2 Meter. Daraus entstand die sogenannte Teiligkeit einer Rinne. Schnitt man das Blech in 8 Teile, so erhielt man eine Blechbreite von 250 mm. Schnitt man nun nur 6 Teile Aus dem Blech erhielt man ein Maß von 333 mm, die Rinne wird also größer, umso kleiner seine Teiligkeit ist. Die 8-teilige Rinne ist die kleinste Form, die 4-teilige die Größte.

Verarbeitung der Dachrinne

Zink- und Kupferrinnen werden weich verlötet. Als Flussmittel wird hier Salzsäure verwendet. Das Verfahren erfordert äußerstes Fingerspitzengefühl, da die Wandstärken der Rinne so gering sind, dass bei zu hoher Temperatur auf dem Kolben, schnell Löcher im Material entstehen können. Plastikrinnen werden mit Reinigungsbenzin gesäubert und dann durch Kleber verbunden.

Hinterlasse eine Antwort !

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.