Home » Branchenreport Sanitär, Heizung, Lexikon, Sanitär aktuell

Der Brennwertkessel, eine Erfolgsgeschichte Teil 3

1. September 2010 Kein Kommentar

In Teil 1 und 2 der Serie über Brennwertkessel wurde die Funktionsweise und die Energiesparmöglichkeiten gegenüber herkömmlichen Kesselsystemen beschrieben. Doch jede Technik hat auch ihren Preis. Im dritten Teil sollen die Anschaffungskosten für eine Brennwertanlage und die zugehörigen Sanierungen thematisiert werden. Außerdem wird eine Top 5 der besten Produkte im Preis-Leistungsvergleich vorgestellt.

Kosten für einen Brennwertkessel

Brennwertkessel werden im unteren Preissegment von sogenannten No-Name-Herstellern ab rund 1400 € angeboten. Sollte man sich für ein Gerät eines renommierten Herstellers entscheiden, kommen noch einmal etwa 300 – 500 € oben drauf. Der Vorteil an Markenherstellern ist der fachgerechte und meist hervorragende Vorortsservice, sowie längere Garantiezeiten und ein höherer Garantieumfang.

Hochwertige Geräte mit neuster Technik, wie steuerbare Brenner, die den Energieverbrauch noch effizienter machen und die Lebensdauer verlängern, können aber auch schnell die 2000 € Schallmauer durchbrechen.

Darüber hinaus muss natürlich bei Umrüstung von einfacher Gastechnik auf Brennwerttechnik die Sanierung des Schornsteins mitberechnet werden. Hierzu muss, wie in Teil 2 beschrieben ein Edelstahl- oder Kunststoffrohr an dem das Kondenswasser ablaufen kann, in den Schornsteinschacht eingezogen werden. Diese Installation muss genauso wie der Einbau des Gerätes selbst von einem Anlagenmechaniker SHK durchgeführt werden.

Dem entgegen stehen die Einsparungen, die dauerhaft gemacht werden. Nicht nur der geringere Energieverbrauch und der Beitrag zum Umweltschutz durch geringere CO2 Emissionen sind Pro-Argumente. Brennwertanlagen müssen nur alle zwei Jahre, statt wie konventionelle Anlagen jährlich vom Schornsteinfeger überprüft werden und haben eine wesentlich höhere Lebensdauer von durchschnittlich 3-4 Jahren. Auch hier wird bares Geld gespart.

Fazit ist, dass jeder Anlagenmechaniker einem vorrechnen wird, dass die Mehrinvestition in die Anlage sich nicht nur für das Gewissen, sondern langfristig auch finanziell auszahlen wird.

Hersteller von Brennwertkesseln

Eine übersichtliche Liste der gängigsten Hersteller finden sie hier.

Unsere Top 5 wurde nach Online Testberichten ausgesucht:

Platz Hersteller Produkt Preis
1 Viessmann Vitodens 300-w ca. 2.700€
2 Brötje Ecotherm Plus WGB-S 17/20E ca. 2.900€
3 Remeha Callenta 15DS ca. 2.300€
4 Junkers Cerapur-Eco ZSB 14-3 E 23 ca. 1.845€
5 Weishaupt Thermo Condens WTC-15 AW-PEA ca. 2.200€

Hinterlasse eine Antwort !

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.