Home » Archiv

Artikel in der Kategorie Gasinstallation

Gasinstallation, Sanitär aktuell, Solarinstallation »

[9. Dez 2010 | Kein Kommentar | ]
Die Biogasanlage – eine moderne und umweltfreundliche Art der Stromerzeugung

Berlin – Durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) ist der Markt für Biogasanlagen kontinuierlich gewachsen. Die klimaneutrale Energiegewinnung von umweltverträglich aufbereiteter Biomasse verhindert Emissionen und trägt dadurch entscheidend zum Umweltschutz bei. Die Reste bei der Gewinnung von Biogas werden als Dünger für die Landwirtschaft weiterverarbeitet, sodass keine schädlichen Reststoffe zurückbleiben.

Gasinstallation, Heizung »

[2. Nov 2010 | Kein Kommentar | ]
Neue Höhe für Schornsteine festgelegt

Berlin – Die Neuerungen der 1. Bundes-Immisionsschutzverordnung (1.BImSchV) beinhalten einige Neuerungen, die das SHK Handwerk betrifft. Im Wesentlichen sind neue Feuerungsanlagen für feste Brennstoffe betroffen. Auch die Höhe des Schornsteins wurde neu festgelegt.

Abwassersysteme, Branchenreport Sanitär, Gasinstallation, Heizung, Klempnerei, Lexikon, Lueftung, Rohrreinigung, Sanitär aktuell, Solarinstallation, Wasserinstallation »

[13. Okt 2010 | Kein Kommentar | ]
Neue Software für den Einsatz im SHK-Handwerk

Die Kompetenzen des SHK-Handwerks verschieben sich von der rein handwerklichen Ausrichtung, immer mehr hin zum kundenorientierten Handeln. Dies wird allein schon dann klar, wenn man sich den aktualisierten Lehrplan der zukünftigen Anlagenmechaniker anschaut. Kundendienst und Dienstleistung sind heute Stichwörter, an denen kein SHK-Betrieb mehr vorbei kommt. Dazu muss das System, mit dem Kunden abgeholt, beraten, mit Leistungen versorgt und abgerechnet werden, optimiert sein. Die Reaktionszeiten bei diesen Vorgängen müssen sich dabei so kurz wie möglich gehalten. Dies ist nun kein Problem mehr. Die Software Sykasoft (Version 11) Für Anlagenmechaniker …

Branchenreport Sanitär, Gasinstallation, Heizung, Lexikon »

[1. Sep 2010 | Kein Kommentar | ]

Er ist schwarz gekleidet, man sagt ihm nach, dass er Glück bringt, und er kommt normalerweise einmal im Jahr zu Besuch, um den Schornstein zu reinigen. Richtig, es dreht sich um den Schornsteinfeger. Doch schon lange stimmt das eben beschriebene Bild nicht mehr vollends. Denn Schornsteinfeger sind heute vielmehr als das. Nämliche gut ausgebildete Fachleute, die eine Menge von Heizungen verstehen und Hand in Hand mit dem Anlagenmechaniker SHK arbeiten.
Tätigkeiten des Schornsteinfegers
Drei Haupttätigkeitsbereiche unterliegen dem Schornsteifeger heutzutage.

Das traditionelle Reinigen von Schornsteinschächten

Die Abgasmessung an Gas-, Öl- und Pelletheizungsanlagen

Die Feuerstättenschau

Der Hauptgrund …

Branchenreport Sanitär, Gasinstallation, Heizung, Sanitär aktuell, Wasserinstallation »

[27. Aug 2010 | Kein Kommentar | ]

Im ersten Teil der Serie wurde bereits das allgemeine System der Brennwerttechnik erläutert. In Abschnitt 2 soll auf die nötigen Umbauarbeiten für die Umrüstung auf Brennwerttechnologie, und auf die Unterschiede der Systeme eingegangen werden.
Nötige Umbauarbeiten bei der Installation von Brennwertkesseln
Da in Brennwertkesseln Kondensat anfällt, dass sich im Schornstein absetzen und zu einer sogenannten Versottung führen würde, muss das Abgas in Edelstahl- oder Kunststoffrohren, die man im Schornsteinschacht installiert, abgeführt werden. Würde ein solches Rohr nicht verwendet, würde der Schornstein schnell durchfeuchten und das Mauerwerk zerstört.
Darüber hinaus sind wegen des geringen …

Branchenreport Sanitär, Gasinstallation, Heizung, Wasserinstallation »

[27. Aug 2010 | Kein Kommentar | ]

Seit seiner Erfindung 1982 von Richard Vetter, feiert der Brennwertkessel seinen Aufstieg. Seit Mitte der Neunziger Jahre führen alle großen Heiztechnikunternehmen diese Technologie. Heutzutage rät nahezu jeder Anlagenmechaniker zu solch einem Gerät für die Heizungsanlage, da es eigentlich nur Vorteile bietet. Die Vorzüge sind neben den niedrigeren Energiekosten auch die geringere Umweltbelastung und die Langlebigkeit von Brennwertkesseln gegenüber herkömmlichen Heizkesseln. Eine Serie:
Steigerung des Wirkungsgrades

Brennwertkessel können wie konventionelle Kessel auch mit Gas, Öl oder Pellets betrieben werden. Sie haben dabei allerdings einen wesentlich höheren Wirkungsgrad. Während …

Branchenreport Sanitär, Gasinstallation, Heizung, Sanitär aktuell, Wasserinstallation »

[19. Aug 2010 | Kein Kommentar | ]

Kauft man ein neues Auto, bekommt man ein Wartungsheft dazu, mit dem Hinweis nach einer bestimmten Anzahl von Kilometern einen Check machen zu lassen. Bei geleasten Fahrzeugen ist die Inspektion vom Händler sogar vorgeschrieben. Bei Heizungsanlagen ist die Wartung leider immer noch keine Selbstverständlichkeit. Dabei ist die jährliche Heizungswartung die Voraussetzung für eine Lebensdauer der Anlage jenseits der 15 Jahre.
Warum muss eine Heizungswartung durchgeführt werden?
Im Bundesschnitt läuft eine Heizung rund 1500 Stunden im Jahr. Zum Vergleich: Ein Kleinwagen für die Stadt wird durchschnittlich nur 300 Stunden im Jahr genutzt. Aufgrund …

Gasinstallation »

[17. Aug 2010 | Kein Kommentar | ]

In jedem Haushalt hängt einer. Kaum einer versteht in. Und die meisten würden in gern zurückdrehen. Es dreht sich um den Gaszähler. Doch wie genau funktioniert ein Gaszähler und warum gibt es verschiedene Modelle? Eine Zusammenfassung über Funktion und Modelle.
Funktionsweise des Gaszählers
1816 entwickelte der Brite Samuel Clegg den ersten Gaszähler: Ein Gaszähler oder auch eine Gasuhr ist ein Messgerät, um ein Gasvolumen das in m³ gemessen, und für die Ermittlung des Gasverbrauchs in Haushalten eingesetzt wird, dient. Es gibt Hoch- und Niederdruckmodelle. Gaszähler im Niederdruckbereich werden für den Hausgebrauch …

Gasinstallation, Lexikon, Wasserinstallation »

[16. Aug 2010 | Kein Kommentar | ]

In Teil eins und zwei des Reports über die Verbindungsarten von Rohrsystemen wurden bereits die Kunststoff– und Kupferrohrverbindungen thematisiert. Der letzte Teil soll einen Einblick in den Umgang mit verzinkten Stahlrohren und geschweißten Eisenrohren geben.
Rohrsysteme aus Stahlrohrverbindungen mit Gewinde
Gerade beim Bau von Gasleitungen wird auch heute noch das verzinkte Stahlrohr als Rohrsystem zurückgegriffen. Diese Rohrsysteme sind auf lange Zeit dicht und sehr robust gegen Stöße oder Drücke von innen. Allerdings ist die Verarbeitung aufwendig und mühsam. Verzinkte Stahlrohre weisen hohe Wandstärken auf, was sie zwar widerstandsfähig, aber auch unvariabel …

Gasinstallation, Lexikon, Wasserinstallation »

[16. Aug 2010 | Kein Kommentar | ]

Im ersten Teil der Serie über die Verbindungsarten von Rohrsystemen wurden bereits die Kunststoffrohre und zwei Methoden der Kupferrohrverbindung behandelt. Im zweiten Teil wird auf das Pressen von Kupferrohren und seine Vor- und Nachteile gegenüber den Lötverfahren eingegangen. Im dritten Teil dann sind die verzinkten Stahlrohre und Schwarzrohre als Rohrsysteme ein Thema.
Kupferrohrverbindungen mittels Pressen
Diese Methode der Rohrsysteme wird erst seit einigen Jahren verwendet, breitet sich aber immer weiter aus und gehört mittlerweile zum Grundhandwerk des Anlagenmechanikers.
Das Pressen ist eine Kaltverdichtungsmethode, was bedeutet, dass kein Erhitzen und Benutzen von Lot notwendig …