Home » Archiv

Artikel in der Kategorie Abwassersysteme

Abwassersysteme »

[21. Mrz 2013 | Kein Kommentar | ]

Meist ist der Keller das Sorgenkind bei einem Haus, und dies kann sehr problematisch werden. Denn ein feuchter Keller ist der ideale Ort für Schimmelbildung. Es gibt verschiedene Ursachen, die einen feuchten Keller bedingen. Gerade Besitzer älterer Häuser kennen dieses Problem. Dort wurde oftmals noch keine Sperrbetonschicht eingebaut, wie sie heutzutage Standard im Hausbau ist.

Abwassersysteme, Heizung, Wasserinstallation »

[27. Okt 2010 | Kein Kommentar | ]
Altes Duschwasser zur Wärmerückgewinnung

Hamburg – In einem Hallenbad im Stadtteil St. Pauli wurde ein System zur Wärmerückgewinnung installiert. Das warme Abwasser wird hier nun zur Erwärmung von frischem Trinkwasser genutzt. Die Funktionsweise des Systems ist jedoch recht kompliziert, eine Installation kann nur durch einen geeigneten Fachmann erfolgen.

Abwassersysteme, Branchenreport Sanitär, Rohrreinigung, Sanitär aktuell »

[18. Okt 2010 | Kein Kommentar | ]

Früher waren sie gang und gäbe. Vor allem in Großraumduschen waren sie standardmäßig installiert. Die Duschrinnen. Dann kamen trichterförmige zentrale Duschabläufe in Mode. In Zeiten, wo den ebenerdigen Badezimmerflächen immer mehr Bedeutung beigemessen wird, kommen die flachen Ablaufelemente wieder in Mode.
Diese Reinkarnation hat gleich mehrere Vorteile und lässt die Designer über den Entwürfen brühten.

Abwassersysteme, Branchenreport Sanitär, Rohrreinigung, Wasserinstallation »

[15. Okt 2010 | Kein Kommentar | ]
Neuartige WC-Spülung im Tornadostil

Der innere Rand des WC´s ist wahrscheinlich der beste Nährboden für Keime und Bakterien überhaupt im Sanitärbereich. Er ist nur schwerlich zugängig und wird daher, wie Studien belegen nahezu nie richtig gereinigt. Nun soll eine neuartige japanische Technik aus dem Pionierland für neuartige WC-Techniken diesen Rand vermeiden. Und die Hersteller gehen noch einen Schritt weiter. Zukünftig sollen mit diesem System WC-Bürste und andere Utensilien überflüssig werden. Die Reinigung wird somit enorm erleichtert. Lediglich ein Lappen und etwas Neutralreiniger sollen ausreichen, um Keimen und Ablagerungen keine Chance zu geben.
Technik hinter dem …

Abwassersysteme, Branchenreport Sanitär, Gasinstallation, Heizung, Klempnerei, Lexikon, Lueftung, Rohrreinigung, Sanitär aktuell, Solarinstallation, Wasserinstallation »

[13. Okt 2010 | Kein Kommentar | ]
Neue Software für den Einsatz im SHK-Handwerk

Die Kompetenzen des SHK-Handwerks verschieben sich von der rein handwerklichen Ausrichtung, immer mehr hin zum kundenorientierten Handeln. Dies wird allein schon dann klar, wenn man sich den aktualisierten Lehrplan der zukünftigen Anlagenmechaniker anschaut. Kundendienst und Dienstleistung sind heute Stichwörter, an denen kein SHK-Betrieb mehr vorbei kommt. Dazu muss das System, mit dem Kunden abgeholt, beraten, mit Leistungen versorgt und abgerechnet werden, optimiert sein. Die Reaktionszeiten bei diesen Vorgängen müssen sich dabei so kurz wie möglich gehalten. Dies ist nun kein Problem mehr. Die Software Sykasoft (Version 11) Für Anlagenmechaniker …

Abwassersysteme, Sanitär aktuell, Wasserinstallation »

[12. Okt 2010 | Kein Kommentar | ]
Neue Urinal-Technik zum Wasser sparen

Urinale sind die bequemste Art für das männliche Geschlecht, den kurzen Toilettengang zu erledigen. Aber auch für den Aufsteller hat das Urinal wesentliche Vorteile. Sie sparen enorm viel Wasser. Dieser Faktor ist gerade in der Gastronomie entscheidend, in der die Frequenz der Urinal-Nutzung extrem hoch ist. Ein Hersteller hat sich darum ein System einfallen lassen, mit dem ein Urinalgang nur 1 Liter Wasser verbraucht.
Absauggeruchverschluss für das Urinal
Mehrere Komponenten müssen bei dem Energiesparurinal aufeinander abgestimmt werden. Dabei kommt es auf die Komponenten Urinalkeramik und Urinalspültechnik an.
Als neues Bauteil kommt nun ein …

Abwassersysteme »

[8. Okt 2010 | 2 Kommentare | ]

In privaten Haushalten werden Essensreste und Küchenabfälle sowie auch das Spülwasser einfach in die Abwasserleitung gespült. In Großanlagen, wie zum Beispiel Großküchen, Kantinen und Restaurants ist die Sache nicht ganz so einfach. Hier müssen sogenannte Fettabscheider verbaut werden. Sie filtern Fette und Öle aus dem Abwasser bevor es dann in die Kanalisation geleitet werden kann.
In privaten Haushalten werden Essensreste und Küchenabfälle sowie auch das Spülwasser einfach in die Abwasserleitung gespült. In Großanlagen, wie zum Beispiel Großküchen, Kantinen und Restaurants ist die Sache nicht ganz so einfach. Hier müssen sogenannte Fettabscheider verbaut werden. Sie …

Abwassersysteme, Branchenreport Sanitär, Rohrreinigung, Sanitär aktuell »

[15. Sep 2010 | Kein Kommentar | ]

Die Kanalisation in Städten wird seit Jahrzehnten schwer belastet. Mit dem Niederschlag werden Schwermetalle, Mineralölrückstände und Kohlenwasserstoffe hinuntergespült. Der namenhafte PVC-Hersteller 3P will dem mit einem neuen System ein Ende bereiten.
Filter für das Regenwasser
Die Lösung ist ein Filter, der gesundheitsschädigende Schwermetalle, wie Zink, Kadmium, Blei und Kupfer, die in Mineralölen enthalten sind, zurückhält. Auch die besonders belastenden polycyclischen aromatischen Kohlenwasserstoffe (PAK) sollen dabei kein Problem darstellen. Bis zu 80 % der giftigen Inhaltsstoffe soll das sogenannte Hydrosystem Heavy traffic dabei dem Regenwasser entziehen. Dadurch würde die spätere Qualität nahezu …

Abwassersysteme, Rohrreinigung »

[13. Sep 2010 | Kein Kommentar | ]

Man hat es in Filmen vielleicht schon einmal gesehen. Nach der Toilettenbenutzung wird gespült, doch anstatt abzulaufen, läuft das Wasser über den Beckenrand hinaus in das Badezimmer und überschwemmt alles. Fazit: Rohrverstopfung. Eine Horrorvorstellung, doch in keinem Maße ungewöhnlich. Rohrverstopfungen können viele Ursachen haben und manchen kann man durch die richtige Handhabung sogar vorbeugen.
Wenn das Wasser erst einmal bis zum Knöchel steht, hilft nur noch der Griff zum Hörer um den nächsten Rohrreinigungs-Notdienst zu alarmieren. Doch in 80 % der Fälle ist eine Rohrverstopfung selbst gemacht und hätte verhindert werden …

Abwassersysteme, Branchenreport Sanitär, Rohrreinigung »

[24. Aug 2010 | Kein Kommentar | ]

Heutzutage werden nahezu alle Räume im Haus als Wohnraum genutzt. Das gilt für den Dachboden, vor allem aber für den Keller. Im Sommer ist der Keller ein kühler Rückzugspunkt, wenn Räume in den oberen Etagen völlig aufgeheizt sind. Auch Badezimmer werden heute häufig in Kellern eingebaut. Doch was tun, wenn der Keller unterhalb des Kanalanschlusses liegt? Die Lösung ist eine WC-Hebanlage.
Funktion einer WC-Hebeanlage
Abwasserleitungen müssen immer im Gefälle zum Kanalanschluss hin verlegt werden. Soll aber eine Abwasserleitung mit niedrigerem Niveau installiert werden, so muss mit einer Pumpe gearbeitet werden, …