Home » Badezimmereinrichtung

Bad und Sanitäranlagen: Das Nützliche mit dem Komfortablen verbinden

21. März 2012 Kein Kommentar

Früher war das Bad eine karge Einrichtung. Das hat sich geändert, heute ist das Bad eine Wohlfühloase und wer es schafft, ein Bad so einzurichten, dass es gleichzeitig nützlich, bequem und auch noch schön ist, der hat erreicht, was viele möchten.

Das Badezimmer ist heutzutage mehr als nur ein Funktionsraum.

Durch die richtige Gestaltung lässt sich das Badezimmer zu einem richtigen Wohlfühlort umfunktionieren – © Propertysnaps by flickr

Das Bad ist eine Insel der Erholung geworden. Dazu gehört eine Badewanne, die es in vielen Formen und Größen gibt, natürlich auch farbig. Das heutige Bad kommt nicht nur in weiß daher, es ist farbig und die Badewanne kann durchaus rund sein oder freistehend. Hier ist alles gestattet, was gefällt.

Die Badewanne alleine ist nicht alles, was im Badezimmer gebraucht wird. Eine Dusche sollte ebenfalls vorhanden sein. Ebenfalls ein Waschbecken, das sich wunderbar zum kurzen Frischmachen eignet. Das Bidet ist leider nur selten in deutschen Bädern anzutreffen, dabei ist es total praktisch. Das WC dagegen ist unbedingt nötig. Die neuen Toiletten haben eine ganz besondere Spülung, sie sind zudem einfach schön und wenn sie die nötige Sitzhöhe haben, auch bequem. Bei Livingo lassen sich Badmöbel einfach online bestellen. Natürlich kann man aber  auch vor Ort in einem Fachgeschäft fündig werden.

Insgesamt ist die Badezimmer-Einrichtung nicht mehr so spartanisch wie noch zu früheren Zeiten. Heute vermittelt sie, dass ein Badezimmer auch wohnlich sein kann.

Es gibt natürlich die ganz besonderen Bäder, die herrlich komfortabel, sehr schön und auch noch bequem sind. Sehr wichtig ist es hierbei, auf die Höhe der Dusche und der Wanne zu achten, wenn ältere Menschen mit im Haus wohnen. Für manche ist es schwierig, in die Dusche oder die Badewanne zu steigen. Hier kann man Abhilfe mit der Einrichtung von behindertengerechten Badezimmermöbeln schaffen.

Insgesamt lässt sich durchaus feststellen, dass im Bad und Sanitärbereich ein wundersamer Wandel stattgefunden hat, der ein schönes, wohnliches und bequemes Ambiente bietet.

Hinterlasse eine Antwort !

Add your comment below, or trackback from your own site. You can also subscribe to these comments via RSS.

Be nice. Keep it clean. Stay on topic. No spam.

You can use these tags:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This is a Gravatar-enabled weblog. To get your own globally-recognized-avatar, please register at Gravatar.